Fridays for future

Fridays for future

Beitragvon Oeli » 30.06.2019, 19:51

Hallo Leute

Passt auf Eure Hummer auf.

Bei mir hat sich so ein "Klimaaktivist " Freitagnacht in meinem Lack verewigt.
Alle anderen Auto wurden verschont. Und das bei mir vor der Haustür und ich wohn aufm Dorf.

Schöne Scheiße.
Wenn ich den in Finger kriegt, dann ...

Jetzt kommt ne Dashcam mit Bewegungssensor rein, dann hab ich beim nächsten mal ein Video.
Also, parkt eure Dicken immer schön gesichert.

:evil: :twisted:

Gruß
Ulf
Zuletzt geändert von Oeli am 02.07.2019, 05:54, insgesamt 1-mal geändert.
Jeden Tropfen, den ich verblase, kriegen nicht die Chinesen !!!
Oeli
Hummer Freak
 
Beiträge: 318
Registriert: 03.12.2012, 23:25
Plz/Ort: Norddeutschland

Re: Fridays for future

Beitragvon Harleyrudi » 30.06.2019, 22:09

Haben ja in dieser derzeitigen Politik Narrenfreiheit.
Ob ende im Gelände oder wie auch immer dieser Scheiß heißt.
Hier hilft nur Selbstverteidigung......
Mein Hummer rührt mit Sicherheit keiner an, weil diese Flachzange ..........

Gruß Harleyrudi
Nichts ist unmöglich. Träume nicht dein Leben sondern lebe deinen Traum.
Gruß aus dem Lausitzer Seenland.
Benutzeravatar
Harleyrudi
Hummer Maniac
 
Beiträge: 865
Registriert: 21.05.2013, 21:42

Re: Fridays for future

Beitragvon US-Car-Fan » 09.07.2019, 16:28

Traurig sowas ....

Die Frage ist ob wirklich so ein kranker Okoidiot war oder nur ein Neider

So oder so sehr ärgerlich
US-Car-Fan
Hummer Freak
 
Beiträge: 168
Registriert: 14.09.2015, 17:00

Re: Fridays for future

Beitragvon Spee » 21.07.2019, 11:43

Diese Schuhlschwänzenden deppen werden ja völlig verrückt gemacht, "Ich will das ihr in Panik geratet" sagte Gretel einst... Erinnert mich unheimlich an Maos Kulturrevolution in den 60ern oder 70ern wo auch die Kinder gegen die Älteren aufgehätzt wurden. Ich beobachte das gesamte geschehen in Europa besonders aber in Deutschland und fürchte das es noch viel radikaler und schlimmer werden wird. Man kann froh sein wenn es bei kratzern bleibt und nicht der ganze Truck abgefackelt wird, wie gesagt die werden total panisch gemacht und verängstigt. Da steckt jedoch berechnung dahinter. Oliver Janich und Gerhad Wisnewsky leisten bei dem Thema Klimalüge und den hintergründen sehr gute journalistische arbeit. Ganz gut als leitfaden was einem wohl noch bevor steht was der eine oder andere wohl schon ahnt. :?
Spee
Hummer Freak
 
Beiträge: 133
Registriert: 10.04.2010, 11:46

Re: Fridays for future

Beitragvon MoFuJ » 30.08.2019, 16:00

Ich hab fast jede Woche irgend einen neuen Zettel oder Aufkleber am Karren. Grundsätzlich werde ich dann darüber informiert, dass mein Penis durch den Hummer nicht wachsen wird :D :D

Sowas hier:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
Benutzeravatar
MoFuJ
Hummer Freak
 
Beiträge: 160
Registriert: 01.04.2014, 22:17

Re: Fridays for future

Beitragvon ecki » 02.09.2019, 06:14

Mich beschimpft oft ein Radfahrer....dieser grüne Trottel. Irgendwann wichse ich den vom Fahrrad! :mrgreen:
MfG.
Roland

!!Ohne Hummer geht garnicht, aber ohne Bullterrier geht überhaupt nicht!!
!!Wer austeilt, der muß auch einstecken können!!
Hummer H3 3,7 Liter Baujahr 2007 US-Modell
Benutzeravatar
ecki
Hummer verstrahlt
 
Beiträge: 3123
Registriert: 31.05.2010, 12:40
Plz/Ort: Nähe Saarbrücken

Re: Fridays for future

Beitragvon Spee » 12.09.2019, 10:53

Wie die Karre des Mannes so sein Johannes ;) kleiner spaß. Es ist natürlich sonnenklar das es sich dabei um Leute handelt welche durch den Hummer provoziert werden und dann ihren neid nicht mehr kompensieren können und dann ihre eigenen komplexe in die Hummerbesitzer interpretieren. Aber ich kann ja mal meine Mutter fragen ;) was sie meint was in solchen Köpfen vor sich geht, die is Tiefenpsychologin oder war es...

Ja und was die Ökos angeht , da gibt s nicht viel zu sagen, die leben einfach in einem Warn den man ihnen eingepflanzt hat . Mit Angstszenarien ist es am einfachsten die leute zu berauben und zu enteignen... Zumal man die CO2 Lüge auf alle , wirklich alle Bereiche des Lebens anwenden kann um dann neue Steuern zu erfinden.

@ Ecki , verstehe dich sehr gut , besser du lässt ihm ne Rauchwolke ins Gesicht oder hupst ihn (freundschaftlich) an.. nee es reicht womöglich schon wenn du ihn zur rede stellst das er agressiv wird, und wenn er das wird darfst du dich wehren. Radfahrer sind oft sehr aggressiv besonders die rennradfahrer. Die spinner fahren ja auch demonstrativ bei strecken mit Radweg auf der Mitte der Straße.

Wenn so Öko Debatten entstehen fahre ich ihnen ja gerne mit den Fakten in´s Gesicht :
Es gibt keinen wissenschaftlichen Konsens zum menschengemachten Klimawandel.

Es gibt in erdgeschichtlichen Langzeitmessungen keine Korrelation zwischen Temperatur und CO2 .

Es gibt kein Laborexperiment, das CO2 als Ursache der Erderwärmung direkt nachweißen kann.

Alle Klimamodelle sind nicht-linear-chaotisch, d.h. es sind keine Prognosen möglich.

Da kommt dann kommt eigentlich nichts sachliches zurück, weil es das auch nicht wirklich gibt...

Sehr gute Arbeit in der Aufklärung leistet bei dem Thema Oliver Janich. Da kann man sich gut argumentativ aufrüsten.

Aber man muss schon glück haben um bei diesen indoktrinierten Vögeln jemanden zu finden der sich auf eine Debatte einlässt.
Spee
Hummer Freak
 
Beiträge: 133
Registriert: 10.04.2010, 11:46

Re: Fridays for future

Beitragvon Spee » 12.09.2019, 10:56

@MoFuj : Ich denke sowas könnte man wegen Sachbeschädigung klagen, wenn du weißt wer es ist...
Spee
Hummer Freak
 
Beiträge: 133
Registriert: 10.04.2010, 11:46

Re: Fridays for future

Beitragvon Harleyrudi » 12.09.2019, 11:49

Das mit dem CO2 gebe ich dir vollkommen recht.
Es gibt tatsächlich noch Wissenschaftler, welche sich von der Regierung nicht beeinflussen lassen. Diese haben alle eindeutig gesagt, dass CO2 nichts aber auch gar nichts mit der Erderwärmung zu tun hat.
Der Kapitalismus kann sich nur ernähren, wenn dem Volk irgendwelche Lügen untergeschoben werden. Nur dann fließt das Geld. Wie ruhig ist es doch geworden, was die Dieselautos betrifft. Natürlich betraf es ja auch nur die PKW, SUV und Kleintransporter.
Von den tatsächlichen Dreckschleudern wie LKW, Flugzeuge und Rohöl verbrennende Frachtschiffe hat nie einer geredet.
Jetzt sollte ein jeder Deutscher mal sein Gehirn einschalten und nur ein wenig nachdenken. Betrifft natürlich auch jeden Europäer!

Ich habe mein Alter weg und viel erlebt. So auch 28 Jahre in der ehemaligen DDR. Dort hat man uns auch verarscht, aber wenigstens nicht so offiziell wie es die jetzige Regierung macht.
Eins ist Fakt. Wenn ich beide Systeme vergleiche, gelobe ich mir die ehemalige DDR. Dort gab es zwar nicht alles zu Kaufen, aber die Menschen haben zusammengehalten und das Leben hat Spaß gemacht.

Gruß Harleyrudi
Nichts ist unmöglich. Träume nicht dein Leben sondern lebe deinen Traum.
Gruß aus dem Lausitzer Seenland.
Benutzeravatar
Harleyrudi
Hummer Maniac
 
Beiträge: 865
Registriert: 21.05.2013, 21:42

Re: Fridays for future

Beitragvon boe » 12.09.2019, 12:16

Erstmal zu Leuten die sich "durch einen Hummer provoziert" fühlen: Die haben ganz andere Probleme als das Auto.

Die Beeinflussung von Wissenschaftlern durch die Regierung würde ich eher umgedreht sehen. Es sind die Panikmacher von "Umweltaktivisten" zu denen leider auch Wissenschaftler gehören, die oft als Berater agieren und durch mediale Präsenz in der Bevölkerung eine entsprechende Stimmung schaffen, auf die dann die Politik reagiert (s. AKW-Abschaltung). Auf der Seite der "Klimaleugner" gibt es auch genug Idioten, die mit teilweise hanebüchenen Argumenten agieren. Leider setzen sich nur wenig objektiv mit dem Thema auseinander bzw. schenkt denen kaum einer Gehör, da das Thema extrem polarisiert und jeder Fürsprecher für seine eigene Ansicht haben will.

Dass der Mensch durch diversen Chemie-Mist und Rodungen, Monokulturen usw. die Umwelt zerstört, sollte unstrittig sein. Was aber viele, die sich Umweltschützer nennen noch nicht kapiert haben: Sie schützen nicht die Umwelt sondern sich selbst, denn der Umwelt ist es völlig egal, ob es 1000 oder 1000 Millionen Arten gibt oder ob auch nur ein Baum auf der Erde rumsteht. Die Umwelt findet einfach ein neues Gleichgewicht, ob Menschen darin leben können, ist die andere Seite.

Zum Thema böse Kohle: Die ist eigentlich CO2-neutral - waren ja mal Bäume...

Fridays for Future? Ich glaube nicht, dass die Kids, die da auf der Straße rumrennen, das ausschließlich für den Umweltschutz tun und den versäumten Unterrichtsstoff in Eigeninitiative nachholen. Ergo werden die Kids ungebildeter, was wieder schädlich für die Umwelt ist (geringere Bildung - schlechtere Jobs - weniger Einkommen - mehr Billigprodukte aus umweltschädlicher Herstellung).
Wie weit das Umweltbewusstsein bei der lieben Greta her ist, sieht man ja an ihrem Segeltörn nach Amiland: 2 Flüge eingespart, 6 zusätzliche Flüge verursacht. Super Umweltschutz.
boe
Hummer Freak
 
Beiträge: 151
Registriert: 08.10.2015, 15:35

Re: Fridays for future

Beitragvon Spee » 13.09.2019, 16:31

@ boe :mrgreen: Die Gretel ist ja garnicht selber dort rüber gesegelt, die ist ja schon bei der Probefahrt seekrank geworden. die iss höchstwahrscheinlich bei den Azoren ausgestiegen. Der aufgezeichnete Segelkurs bestätigt diesen verdacht, denn das Boot (welches übrigens einmal den Rothschilds gehörte- Zufall ) ist deutlich vom normalen Kurs für Atlantiküberquerungen abgewichen , eben zu den Azoren. Dann gab es 2 oder 3 mal live Videoanrufe bei denen Gretel immer geschlafen hat und nicht zu sehen war... schon komisch da organisieren die diese Yacht samt Propagandabeschriftung und Liveschaltung und dann schläft sie genau in dem Moment am hellen Tag ?
Es gibt Videos auf Youtube drüber die sich kritisch damit befassen. z.B. das hier https://www.youtube.com/watch?v=9OqDFTgXGy4 sind aber noch mehr Videos dazu auf dem Kanal musst du stöbern - also wenns dich interessiert ;) .

@ Harleyrudi . Hmm also ich weiß nicht ob es der Kapitalismus ist also die Marktwirtschaft als vielmehr das System des Staates an sich - keine angst ich bin kein reichsbürger ;) aber die funktionsweiße des Staates egal in welcher Form oder welche Ideologie ihm innewohnt ist sehr einfach an Hand eines Beispiels zu erklären : Ich und du machen eine wette um sagen wir 1000 Euro und ich bestimme wehr von uns beiden recht hat :) So funktioniert jeder Staat indem er das alleinige Monopol auf die Rechtsprechung und Gewalt also Exekutive hat. Habe darüber ein geniales Buch gelesen und es behandelt den Staat wie korrupt und fehlerhaft er ist . Es wird aber auch eine alternative dazu beschrieben die Privatrechtsordnung beschrieben. Find ich schon ziemlich genial das Konzept . Das Buch ist von Oliver Janich und heißt Sicher ohne Staat. Nur falls dich das interessiert.

Die Ganze CO2 Lüge hat ihre Wurzeln bei Skull and Bones also einem Freimaurergeheimbund , das Thema will ich aber jetzt nicht anstreifen weil dazu könnte man Bücher füllen außerdem sind das so ziemlich die widerlichsten wie mächtigsten Menschen auf diesem Erdball , Epstein jener Kindersexhändler ist nur einer von ihnen es gibt noch weit mächtigere und prominentere . Nur so viel Trump gehört nicht dazu icon_thumright . Kennt jemand von euch die Q Anon Bewegung in Amerika welche diesen Sumpf trocken legt ? Ist ein ziemlich heißes Eisen. Europäische Medien bringen nahezu nichts darüber aus gutem Grund.

Nee Leute wir werden von oben bis unten für blöd verkauft.

Aber ich kann dich verstehen was du meinst, welchen Wert das hat wenn die Menschen noch zusammenhalten ! Das vermisse ich auch obwohl ich gerade mal Anfang 30 bin.
Spee
Hummer Freak
 
Beiträge: 133
Registriert: 10.04.2010, 11:46

Re: Fridays for future

Beitragvon MoFuJ » 23.09.2019, 20:55

boe hat geschrieben:Zum Thema böse Kohle: Die ist eigentlich CO2-neutral - waren ja mal Bäume...

Ehm ja nur wurde da Kohlenstoff über Millionen von Jahre eingelagert, dass nun innerhalb weniger Jahrhunderten in CO2 verwandelt wird.... nicht ganz CO2 neutral :mrgreen:


zu dem Aufkleber... fand ich eigentlich ganz amüsant, außerdem kann man das natürlich nicht nachvollziehen wer da Aufkleber anbringt, der Hummer steht ab und zu über Nacht in der Fußgängerzone.
Bild
Benutzeravatar
MoFuJ
Hummer Freak
 
Beiträge: 160
Registriert: 01.04.2014, 22:17

Re: Fridays for future

Beitragvon Spee » 24.09.2019, 05:43

^^ Selbst wenn es nicht CO2 neutral wäre... es ist einfach krass zu beobachten wie den Leuten eingehämmert wird das CO2 etwas böses währe. Das ist es jedoch nicht ! Im gegenteil CO2 ist lebensnotwendig für Pflanzen und damit für uns. Abgesehen davon gibt es keine Korrelation zwischen CO2 und den Klima und auch keine Experimente welche das wiederlegen. Es sind auch nur sehr wenige Wissenschaftler welche diese Lüge vertreten , natürlich wird das medial total umgedreht und der rest zensiert.

Zum Aufkleber : Es ist ja so da hat nicht jemand mal eben nen zettel genommen und die liebeserklärung da drauf gekritzelt sondern extra einen Sticker angefertigt , das muss man sich mal geben :mrgreen: :roll:
Spee
Hummer Freak
 
Beiträge: 133
Registriert: 10.04.2010, 11:46

Re: Fridays for future

Beitragvon Harleyrudi » 24.09.2019, 12:33

Vor allem weiß der Schleckikleber gar nicht, ob der Hummerfahrer nicht schon einen großen oder verlängerten Penis hat. :lol: Vielleicht war es ja auch ein weibliches Wesen, welche den Aufkleber geklebt hat :shock:

Da stellt sich ein unerfahrene Göre beim Klimagipfel hin und schnauzt erfahrene, erwachsene und gestandene Menschen an. :shock: Ob die überhaupt weiß was CO2 ist? Sie hat mit Garantie auch in Einwegwindeln geschissen und somit irgendwie die Umwelt belastet. :!: :pdt06: Mal abgesehen von den chinesischen Spielwaren, welche sie bestimmt auch benützt hat. :roll:
Was solls, es hat so jeder seine Existenzberechtigung. icon_thumleft

Gruß Harleyrudi
Nichts ist unmöglich. Träume nicht dein Leben sondern lebe deinen Traum.
Gruß aus dem Lausitzer Seenland.
Benutzeravatar
Harleyrudi
Hummer Maniac
 
Beiträge: 865
Registriert: 21.05.2013, 21:42

Re: Fridays for future

Beitragvon RBO » 24.09.2019, 19:56

Nach den letzten Bildern heute im Fernsehen braucht das Kind keinen Therapeuten sondern nen Exorzisten. In der Firma und zu Hause ist alles Video überwacht, aber ne Dashcam wäre schön eine Überlegung wert.
Lg René
Wie Hummer ist das denn!
Benutzeravatar
RBO
Baby Hummer
 
Beiträge: 14
Registriert: 21.03.2012, 20:59
Plz/Ort: 17498 Weitenhagen

Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 47 Gäste

cron