h2 versicherung für vermeitung bzw personenbeförderung

Re: h2 versicherung für vermeitung bzw personenbeförderung

Beitragvon Hummer9832 » 05.04.2013, 21:32

Die grössere Hürde ist die Sachkundeprüfung! Ohne Lehrgang nicht zu schaffen, es werden verschiedene Vorschriften und Gesetze abgefragt, schriftlich und mündlich und es gibt einen Teil wo gerechnet werden muss. Unternehmensrentabilität und Fahrzeugkosten mit Reifenverschleis, Mwstberechnung innerhalb und ausserhalb des Pflichtfahrgebiet z.b. u.s.w.
Zum Verständnis nochmal:

Mietwagen = Personentransport mit Fahrer
Selbstfahrer Vermietfahrzeug = der Kunde fährt selber

Zweiteres ist ungleich leichter zu beantragen.
8)
Hummer9832
Hummer Maniac
 
Beiträge: 558
Registriert: 29.12.2009, 16:13

Re: h2 versicherung für vermeitung bzw personenbeförderung

Beitragvon Jakob » 06.04.2013, 15:09

also erstmal ne versicherung zu finden die das versichert.

normal ist kein problem da würde haftpflicht mich 680 im Jahr kosten
als Mietwagen versichert haftpflicht rund 1500 und teilkasko nochmal rund 1000,- vollkasko rund 5500,-
angenommen man findet eine versicherung die das fahrzeug als selbstfahrer versichert, dann möchte ich nicht wissen was des kostet. weil da braucht man die vollkasko auf jedenfall.

gruß
Jakob
Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: 07.11.2010, 19:56

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 20 Gäste

cron