Mitgliederschwund

Re: Mitgliederschwund

Beitragvon Spee » 14.10.2019, 16:20

Hast ehh recht ;)
Spee
Hummer Freak
 
Beiträge: 178
Registriert: 10.04.2010, 11:46

Re: Mitgliederschwund

Beitragvon Juergen » 18.10.2019, 11:12

Bin auch noch hier. Soll auch so bleiben.
:wave: :wave: :wave:
Gruß Jürgen
Benutzeravatar
Juergen
Hummer Maniac
 
Beiträge: 1261
Registriert: 02.01.2010, 18:58
Plz/Ort: 52428 Jülich

Re: Mitgliederschwund

Beitragvon NiPaGaMa » 17.12.2019, 14:47

Hallo,
ich bin zwar neu hier, möchte mich aber trotzdem zu dem Thema melden.
Das man sich in einem Forum vorstellt sollte normal sein, hab ich auch getan.
Beim ersten Post in einem Thread bin ich erstmal angeraunzt worden ich solle mich erstmal vorstellen. Hatte ich zwar vorher schon getan, scheint hier aber eine Standardantwort zu sein. Auf Fragen die ich bzgl. Öle gestellt habe, kam selbst nach 10 Tagen keine Antwort, wobei ich aber mal vorrausetze das jeder der seinen Hummer schon länger hat diverse Wechsel gemacht hat und etwas dazu hätte beisteuern können. Ein Forum funktioniert einfach anders.
Die ständige Angst hier, das ein Händler nur eine Antwort für ein gutes Geschäft möchte macht hier denke ich viel kaputt.
Martin
Benutzeravatar
NiPaGaMa
Mitglied
 
Beiträge: 37
Registriert: 29.09.2019, 21:39
Plz/Ort: 46359 Heiden

Re: Mitgliederschwund

Beitragvon Belgier » 19.12.2019, 16:38

Was aber auch hilft ist zB die Suchfunktion; oelmenge usw

Ich habe meinen H2 für alles immer in die Garage gebracht bis er einem neuen Offroader weichen musste.

Leider kommt es oft vor, dass nur fragen gestellt werden und tschüss. Ist natürlich auch mühselig und macht mit der Zeit keinen spass mehr.
Gruss
Felix
Benutzeravatar
Belgier
Hummer Freak
 
Beiträge: 163
Registriert: 17.10.2016, 20:15
Plz/Ort: Schweiz

Re: Mitgliederschwund

Beitragvon NiPaGaMa » 20.12.2019, 15:08

Belgier hat geschrieben:Was aber auch hilft ist zB die Suchfunktion; oelmenge usw


Leider aber nicht immer. Suche genutzt, Thread gefunden, Liste ist gelöscht, Zitat mit Liste gefunden und darunter direkt, das Fehlinformationen darin sind. Die richtigen Informationen werden aber nicht gepostet.
Und wie gesagt, auf meine Bitte mir zu helfen 10 Tage keine Reaktion.
Wenn es euch zu mühselig ist neuen H2 Besitzern zu helfen, dann schließt doch gleich das Forum. Die Leute, die schon ewig hier sind und denen euch die Mühe wert ist zu helfen werden halt immer weniger und es kommen immer neu.
Benutzeravatar
NiPaGaMa
Mitglied
 
Beiträge: 37
Registriert: 29.09.2019, 21:39
Plz/Ort: 46359 Heiden

Re: Mitgliederschwund

Beitragvon Harleyrudi » 20.12.2019, 15:10

Belgier hat geschrieben:Was aber auch hilft ist zB die Suchfunktion; oelmenge usw

Ich habe meinen H2 für alles immer in die Garage gebracht bis er einem neuen Offroader weichen musste.

Leider kommt es oft vor, dass nur fragen gestellt werden und tschüss. Ist natürlich auch mühselig und macht mit der Zeit keinen spass mehr.

icon_thumleft :pdt23: icon_thumleft

Ist auch alles in diesem Portal schon geschrieben und erläutert worden. Schnorrer und Leidtragende. :lol:
Harleyrudi
Hummer Maniac
 
Beiträge: 938
Registriert: 21.05.2013, 21:42

Re: Mitgliederschwund

Beitragvon US-Car-Fan » 20.12.2019, 19:40

Belgier hat geschrieben:Leider kommt es oft vor, dass nur fragen gestellt werden und tschüss. Ist natürlich auch mühselig und macht mit der Zeit keinen spass mehr.



Das stimmt , LEIDER.

Auf solche die direkt der erste Eintrag nur Fragen sind antworte ich mittlerweile nicht mehr oder nur noch sehr selten, die schreiben oft nichts mehr, nicht mal ein danke an den jenigen die was dazu geschrieben haben oder ob der betroffene Erfolg hatte oder nicht.....teilen nichts mit, nur Eingene Interesse

Noch krasser finde ich jemanden der schon sehr lange hier angemeldet ist, hat aber nie was geschrieben und wenn seine Karre nicht läuft und er in der klemme steckt dann schreit er nach Hilfe und ist dann wieder weg :pdt37:

Diese 2 Kategorien bringen ein Forum überhaupt nichts und widerspiegeln unsere traurige Gesellschaft wieder , das ist meine Meinung


Dann haben wir noch die die nur verkaufen wollen......



Ausserdem gibt es die Faceblood und Whatsashit Gruppen, die in meine Augen zwar nicht mal ansatzweise eine Funktionierende Forum ersetzen können aber durch diese dämliche Gruppen werden auch Foren weniger besucht ...
Das ist die Entwicklung unsere Generation, mansch eine würde ehe sagen Zurückentwicklung
US-Car-Fan
Hummer Freak
 
Beiträge: 197
Registriert: 14.09.2015, 17:00

Re: Mitgliederschwund

Beitragvon US-Car-Fan » 20.12.2019, 19:53

NiPaGaMa hat geschrieben:Die ständige Angst hier, das ein Händler nur eine Antwort für ein gutes Geschäft möchte macht hier denke ich viel kaputt.
Martin



So traurig das auch ist, du hast definitiv recht.

Und Traurigeweise muss man dazu sagen das man teilweise sogar froh sein kann das der Händler/Verkäufer irgendwelche Tips gibt ( auch wenn es ihm darum geht zu verkaufen)


Wiederum gibt es welche denen es NUR darum geht zu verkaufen , besitzen sogar mehrere Hummer , müßten also viel Erfahrung damit haben , haben hier aber nie geholfen, es geht nur ums verkaufen, und das für seeeeehr stolze Preise, die stellen Sachen bei Ebay-kleinanzeigen rein , bereits total überteuert, stellen dann die gleiche Sachen hier im Forum rein, aber noch teurer :?: :pdt46: , unverschämt wie ich finde , das nennt man Forumrabatt, nur anderes herum :pdt23: :evil:
US-Car-Fan
Hummer Freak
 
Beiträge: 197
Registriert: 14.09.2015, 17:00

Re: Mitgliederschwund

Beitragvon Belgier » 20.12.2019, 23:59

US-Car-Fan hat geschrieben: ………………………...
Ausserdem gibt es die Faceblood und Whatsashit Gruppen, die in meine Augen zwar nicht mal ansatzweise eine Funktionierende Forum ersetzen können aber durch diese dämliche Gruppen werden auch Foren weniger besucht ...
Das ist die Entwicklung unsere Generation, mansch eine würde ehe sagen Zurückentwicklung


Ich verstehe diese Plattformen eh nicht da das ganze sehr kurzweilig/oberflächig ist und Themen bald wieder verschwunden sind oder kaum wieder gefunden werden.

Diese Schreibmentalität verträgt sich nicht im Forum.

Ich habe das Handy zum Telefonieren und zum Bilder schiessen. Nicht dass ich das andere nicht könnte, ich will nicht.
In den Ferien brauche ich das Handy hauptsächlich für die Dronensteuerung und keine Telefonate.

Als man das Datenschutzgesetz erstellt hat, wurde Fakeboook erfunden :pdt06:

Bevor ich eine Frage im Forum stelle hab ich auf Goockle und im jeweiligen Forum nachgeschaut ob dieses Thema nicht schon bearbeitet wurde.
Natürlich ist es aufwendiger als gleich zu Fragen aber im Leben wird einem auch nicht alles "Vorgekaut"

Obwohl ich keinen Hummer mehr habe fühle ich mich zu diesen Fahrzeugen hingezogen und wenn jemand eine Frage hat welche ich beantworten kann mach ich dies.
Manchmal vermisse ich den H2 im Gelände aber man kann nicht immer alles haben :D (hab ich doch gerade vor 2Wo. ein HJ61(Jg88) für die Wüste usw zugelegt :pdt37: )
Gruss
Felix
Benutzeravatar
Belgier
Hummer Freak
 
Beiträge: 163
Registriert: 17.10.2016, 20:15
Plz/Ort: Schweiz

Re: Mitgliederschwund

Beitragvon Harleyrudi » 21.12.2019, 11:16

Hallo Felix.

Da ich ja vom Dorf bin :lol: , sag mir doch was für ein krasses Teil du dir zugelegt hast :?: :shock: .

Gruß Harleyrudi
Harleyrudi
Hummer Maniac
 
Beiträge: 938
Registriert: 21.05.2013, 21:42

Re: Mitgliederschwund

Beitragvon Belgier » 23.12.2019, 13:48

Harleyrudi hat geschrieben: ..... sag mir doch was für ein krasses Teil du dir zugelegt hast :?: :shock: .

Ich weiss jetzt nicht genau welches Teil Du meinst?

Der Nachfolger vom H2 ist der Ford Raptor 6.2l
Bild

und der Toyota HJ61 (Jg88/4l/6Zyl/Diesel) der noch umgebaut wird.
Bild
Gruss
Felix
Benutzeravatar
Belgier
Hummer Freak
 
Beiträge: 163
Registriert: 17.10.2016, 20:15
Plz/Ort: Schweiz

Re: Mitgliederschwund

Beitragvon ecki » 06.01.2020, 09:55

Der Raptor ist geil! icon_thumleft
MfG.
Roland

!!Ohne Hummer geht garnicht, aber ohne Bullterrier geht überhaupt nicht!!
!!Wer austeilt, der muß auch einstecken können!!
Hummer H3 3,7 Liter Baujahr 2007 US-Modell der ein wirklich super GEILER SUV war!!!!!
Jetzt Geiger Hummer H2 SUT
Benutzeravatar
ecki
Hummer verstrahlt
 
Beiträge: 3283
Registriert: 31.05.2010, 12:40
Plz/Ort: Nähe Saarbrücken

Re: Mitgliederschwund

Beitragvon Nicht Hummerlos » 09.01.2020, 10:44

US-Car-Fan hat geschrieben:Wiederum gibt es welche denen es NUR darum geht zu verkaufen , besitzen sogar mehrere Hummer , müßten also viel Erfahrung damit haben , haben hier aber nie geholfen, es geht nur ums verkaufen, und das für seeeeehr stolze Preise, die stellen Sachen bei Ebay-kleinanzeigen rein , bereits total überteuert, stellen dann die gleiche Sachen hier im Forum rein, aber noch teurer :?: :pdt46: , unverschämt wie ich finde , das nennt man Forumrabatt, nur anderes herum :pdt23: :evil:


Ja, da muss ich Dir beipflichten. Gerade auf dem Gebrauchtteilemarkt (egal wo) habe ich das Gefühl, dass man alles, was mit Hummer zusammenhängt, überteuert verkaufen will. Selbst für Schrott....
Und in Foren so was zu versuchen, finde ich auch frech! Ein Forum ist m.E. für den Austausch und für Hilfeleistung von Gleichgesinnten gedacht. Nicht als Verkaufsportal....

Dennoch "Ein wenig Gelassenheit" wäre manchmal auch nicht schlecht ;)
Bild
Benutzeravatar
Nicht Hummerlos
Hummer Freak
 
Beiträge: 277
Registriert: 04.02.2011, 17:21
Plz/Ort: 41334 Nettetal

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 39 Gäste